Das Team der Ehrenamtlichen im Projekt "Elektro-Bürgerauto", Foto: Dr. Holger Jansen, nexus

Das Team der Ehrenamtlichen im Projekt "Elektro-Bürgerauto", Foto: Dr. Holger Jansen, nexus

15. April 2015: Erfolgreicher Workshop zur Organisation des Elektro-Bürgerautos

Unter der Moderation von Dr. Holger Jansen, vom Institut nexus und dem Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Birkenfeld, Dr. Viktor Klein fand am 15.04.2015 ein vierstündiger Workshop zur weiteren Organisation des birkenfelder Elektro-Bürgerautos statt.

Zwölf der ehrenamtlichen Fahrer diskutierten gemeinsam mit den Moderatoren angeregt und konstruktiv über die praktische Umsetzung des Telefon- und Fahrdienstes sowie über die anstehenden Termine. Ein wichtiges Ergebnis dieser Veranstaltung ist die Festlegung des Startdatums:

Das Elektro-Bürgerauto nimmt seinen regelmäßigen Fahrbetrieb am 14. Mai 2014 auf. Vorbestellungen für das Auto können dementsprechend am 13. Mai aufgegeben werden.

Das Fahrzeug ist künftig werktags, Mo-Fr, 8:00-12:30 und 13:30-18:00 Uhr innerhalb der Verbandsgemeinde Birkenfeld für deren Bürgerinnen und Bürger unterwegs.
Es kann jeweils einen Werktag vorher, ebenfalls Mo-Fr, 8:00-18:00 Uhr unter der Telefonnummer  06782- 990 159 vorbestellt werden. Für die Beförderung wird kein Fahrpreis erhoben. Spenden, die das Projekt unterstützen, sind jedoch jederzeit herzlich willkommen.
Das Fahrzeug ist das 23. „Bürgerbus“-Projekt in Rheinland-Pfalz und bisher das einzige, das Klimaschutz und soziale Aspekte vereinbart.

Informationen zum Thema Bürgerbus finden Sie unter:

http://www.buergerbus-rlp.de/