Earth Hour 2019 am 30.03.

Gemeinsam auf dem Kirchplatz in Birkenfeld ein Zeichen für Klimaschutz setzen. Mit abwechslungsreichem Rahmen- und Bühnenprogramm.

Am 30.03.2019 ist es wieder soweit: Nicht nur in Sydney oder New York setzen wir an diesem Tag ein Zeichen für den Klimaschutz, sondern auch in Birkenfeld auf dem Kirchplatz. Wie auch schon die letzten beiden Jahren, startet auf dem Kirchplatz ab 16:00 Uhr ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Auftritten von Schulen, Vereinen, Bands und vielem mehr. Es erwarten Sie musikalische, tänzerische, literarische, schauspielerische und fachliche Auseinandersetzungen mit dem Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Für Verpflegung verschiedenster Art ist auch gesorgt. Also nichts wie hin!

Auftritte von Grundschul- und Kindergartenkindern werden die Veranstaltung einleiten. Es folgen sportliche Auftritte von einzelnen Gruppen des Turnvereins Birkenfeld: Die Rope-Skipping Gruppe "Jumping Frogs" und die Showtanzgruppe "Red Diamonds". Zum selber tanzen wird die bekannte Trommelgruppe Sikudhani und die Idar-Obersteiner Band Tone-Factory animieren. Abgerundet wird das Rahmenprogramm durch poetische und wissenschaftliche Beiträge zum Thema Klimaschutz in Form eines Poetry/Science-Slams durch Literaten und Studierende. An Ständen haben Sie die Möglichkeit sich über Energiesparen, nachhaltige Mobilität und Klimaschutz umfassend zu informieren.

Der Höhepunkt der Veranstaltung ist das Ausschalten der Beleuchtung auf dem Kirchplatz ab 20:30 Uhr. So können Sie begleitet von Harfe und Akkordeon im Licht von Fackeln und Kerzen den Ort in einer einzigartigen Atmosphäre erleben. Dann erwartet Sie eine Premiere: Schauspielerinnen und Schauspieler aus der Kooperation des renommierten Ensembles "Frauenmantel" aus Idar-Oberstein und der Gruppe "Ende 10:39" vom Umwelt-Campus werden eine lebendige Improtheater-Show darbieten.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit den Abend mit der Band Tone-Factory ausklingen zu lassen und der teilnehmenden Gastronomie einen Besuch abzustatten.

Das detaillierte Programm folgt in Kürze.

 

Wussten Sie, dass Sie einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten können, wenn Sie Ihr altes Handy zur Earth Hour mitbringen?

In Kooperation mit dem Green-Office (UCB) und NaBu stellen wir dort und später im Rathaus Handysammelboxen auf, wo Sie Ihr altes Handy entsorgen können. Dieses wird dann in einer Behindertenwerkstatt repariert oder nach hohen ökologischen Standards recycelt. Je Handy werden 1,60 € für die Renaturierung der Havel gespendet. Mehr zu dem Projekt finden Sie hier.