09.02.2015: Nahe-Zeitung - Zweiter Teil der Serie Klimaschutz in der Region erschienen

Nachhaltigkeit steht oben: Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit ergänzen sich. Portrait der Firma EDEKA....nah & gut Decker in Hoppstädten-Weiersbach

Der Artikel beschreibt, dass die Firma Decker 2014 eine große Luft-Wärmepumpe, Modell LA 60 TU der Firma Dimplex, in ihren Supermarkt einbauen ließ. Das ältere Modell wurde in einem Privathaus installiert und verrichtet dort seitdem gute Dienste. Im Zusammenhang damit wurde im selben Jahr auch das Projekt Wärmerückgewinnung der Kühl- und Kälteanlagen für die Warmwasserbereitung umgesetzt.

Schon 2013, waren in dem Markt alle Leuchtkörper auf LED umgestellt worden - angesichts wachsender Stromkosten eine lohnenswerte Investition. Allein dadurch konnten die Energiekosten um fast 9000 Euro gesenkt werden.

Bereits im Jahr 2008 entschieden sich die Eheleute Decker  dem Dach des Marktes  eine Photovoltaikanlage zu installieren. So ließen sich Wirtschaftlichkeit mit Umweltschutz  bereits vor sieben Jahren gut mit einander kombinieren.

Der Vollständige Artikel ist am 9. Februar 2015 in der Nahe-Zeitung Nr. 33 auf Seite 20 erschien. Er ist für Abonnenten kostenlos und für Nichtabonnenten gegen eine geringe Gebühr online abrufbar.

Zum Projektsteckbrief.