Das Elektro-Bürgerauto
Der Klimaschutzmanager Viktor Klein nimmt am 27.09.2014 die Auszeichnung für das Elektro-Bürgerauto in Bad Kreuznach entgegen. Foto: Energieagentur RLP/Silvia Kröger-Steinbach

Das Elektro-Bürgerauto

Das Elektro-Bürgerauto
Der Klimaschutzmanager Viktor Klein nimmt am 27.09.2014 die Auszeichnung für das Elektro-Bürgerauto in Bad Kreuznach entgegen. Foto: Energieagentur RLP/Silvia Kröger-Steinbach

Der Klimaschutzmanager Viktor Klein nimmt am 27.09.2014 die Auszeichnung für das Elektro-Bürgerauto in Bad Kreuznach entgegen. Foto: Energieagentur RLP/Silvia Kröger-Steinbach

2.10.2014: Fünfhundertste Fahrt und Auszeichnung des Elektro-Bürgerautos

Seit dem 14.02.2014 verfügt die Verbandsgemeinde Birkenfeld über ein Elektro-Bürgerauto. Seit Mai ist es regelmäßig in Betrieb und ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern der Verbandsgemeinde, die selbst nicht Autofahren können oder nicht in der Lage sind, den Bus zu nutzen, weiterhin mobil zu bleiben. Anfang Oktober konnte die fünfhundertste Fahrt des Fahrzeugs verzeichnet werden.

Das Projekt beruht auf dem Prinzip des bürgerschaftlichen Engagements, denn das  Motto lautet „Bürger fahren Bürger“. Dies bedeutet, dass die Verbandsgemeindeverwaltung zwar das Fahrzeug stellt und sich um die Organisation kümmert, die Hauptarbeit des Projekts, das heißt das Entgegennehmen der Bestellungen, die Terminplanung und das Fahren liegt jedoch in der Hand der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Diese stellen somit das Rückgrat des gesamten Vorhabens dar. Umso erfreulicher ist es, dass die Idee ein Elektro-Bürgerauto in der Verbandsgemeinde anzubieten von Beginn an auf so viel Begeisterung gestoßen ist, dass von vorne herein ausreichend Unterstützer vorhanden waren, um sofort starten zu können. Durch die Rege Inanspruchnahme des Fahrzeugs gibt es jedoch mittlerweile so viel zu tun, dass weitere ehrenamtliche Helfer jederzeit willkommen sind.

Bei der Bevölkerung der Verbandsgemeinde ist das Fahrzeug bisher sehr gut angekommen. Insbesondre viele Senioren sind von dem Angebot begeistert, sodass Anfang Oktober der fünfhundertste Fahrgast begrüßt werden konnte.

Um das Elektro-Bürgerauto nutzen zu können, sollte es mindestens einen Werktag vor dem eigentlichen Termin, aber gerne auch früher telefonisch unter der Telefonnummer 06782 - 990 159 vorbestellt werden. Unsere ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer kommen dann beim Fahrgast vorbei und bringen ihn oder sie zum Wunschort in der Verbandsgemeinde und auch wieder zurück. Für die einzelne Fahrt wird kein Fahrpreis erhoben. Gerne wird jedoch eine Spende angenommen, damit der Betrieb auch zukünftig gesichert werden kann.

Reservierungen bitte nur werktags

Mo-Do, 08:00 - 18:00 Uhr

Fr, 08:00 - 12:00 Uhr

Fahrdienst nur werktags

Mo-Fr, von 08:00-12:30 und 13:30-18:00 Uhr

Das Elektro-Bürgerauto der Verbandsgemeinde Birkenfeld wurde beim Aktionstag „Nachhaltig mobil in Rheinland-Pfalz“ von der Energieagentur Rheinland-Pfalz als „ausgezeichnetes Projekt 2014“ prämiert.

Weitere Informationen zum Projekt „Elektro-Bürgerauto“ erhalten sie [hier]