Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Internetbesucher!

Dr. Bernhard Alscher
Dr. Bernhard Alscher

Herzlich willkommen auf der Internetseite unserer Klimaschutz- und Energieinitiative „Klimaschutz formt Zukunft!“. Für die Verbandsgemeinde Birkenfeld ist Klimaschutz ein Thema mit viel Zukunftspotenzial. Wir sehen darin eine Möglichkeit, die Entwicklung unserer VG und ihrer Ortsgemeinden aktiv zu gestalten. Als Standort einer renommierten Hochschule im Bereich Umweltschutz -dem Umwelt-Campus Birkenfeld - haben wir die Chance von den Innovationen die der Klimaschutz anschiebt, direkt zu profitieren.

In der Vergangenheit haben wir unsere Möglichkeiten bereits gut genutzt. Durch die Gründung der Stiftung „Sonne für Birkenfeld“ haben wir beim Ausbau der Photovoltaik einen großen Sprung nach vorne gemacht. Diesen Weg werden wir mit unserer Anstalt öffentlichen Rechts (AöR ) „Erneuerbare Energien in Birkenfeld“ zukünftig verstärkt weiterverfolgen und auch andere regenerative Energien mit einbeziehen.

Doch Klimaschutz hat viele Facetten, von denen die erneuerbaren  Energien nur einen, wenn auch wichtigen Baustein darstellen. Weitere zentrale Themen sind zum Beispiel Energieeffizienz von Gebäuden, moderne und sparsame Straßenbeleuchtung oder zukunftsfähige Heizungssysteme.

Angesichts dieser Vielfalt ist es wichtig, den Blick für „das große Ganze“ nicht zu verlieren. Unser dringlichstes Ziel in diesem Bereich ist die deutliche Reduktion des CO2-Ausstoßes. Langfristig wollen wir uns - zumindest in der Bilanzsumme - zu einer Null-Emissions-Gemeinde entwickeln.

Hierzu haben wir 2011-2012 in Zusammenarbeit mit dem Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) ein umfassendes („integriertes“) Klimaschutzkonzept entwickelt, über das Sie sich im übrigen auf dieser Website informieren können.

In diesem wurde die Situation der Verbandsgemeinde Birkenfeld ausführlich analysiert und es wurden konkrete, auf uns angepasste Maßnahmen entwickelt. Mit deren Hilfe werden wir in der Lage sein, unsere CO2-Produktion deutlich zu verringern. Für die Umsetzung dieses Maßnahmenkatalogs ist seit dem 1. Februar 2013 für zunächst 3 Jahre unser Klimaschutzmanager Dr. Viktor Klein zuständig.

Auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, sich ausführlich über das „Thema Klimaschutz“ zu informieren. Warum es für uns und insbesondere für Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, wichtig ist. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit wollen wir Sie nicht nur über unsere Aktivitäten informieren, sondern Ihnen auch die Gelegenheit bieten, aktuelle Informationen über Fördermöglichkeiten oder Tipps zum Energiesparen aufzurufen.

Klimaschutz ist Herausforderung und Chance für uns alle. Wir stehen Ihnen dabei gerne zur Seite!

Energievolle Grüße

Ihr Dr. Bernhard Alscher
Bürgermeister